Karriere bei KAISER

Über 500 Mitarbeiter mit Fokus auf Leistung, Qualifikation und langjährige Firmenzugehörigkeit. Bis heute ist KAISER ein Familienunternehmen mit einem klaren Bekenntnis zu Kundennähe und Innovation. Markus Kaiser führt das Unternehmen heute in dritter Generation. Die klare Eigentümerstruktur in der gesamten Unternehmensgruppe garantiert eine nachhaltige, strategische Weiterentwicklung. Verlässlichkeit und gelebte soziale Verantwortung bilden dabei wichtige unternehmerische Leitsätze.


  • Alex
    Arbeit, die Spass macht

    Was mir an meinem Job gefällt, ist zuerst einmal das Produkt selbst. Dann, dass fast jedes Fahrzeug ein Unikat ist. Die Arbeit ist dadurch nie eintönig. Was auch ganz toll ist: Du kannst deine eigenen Ideen einfliessen lassen. Es schreibt dir keiner vor, wie was zu tun ist. Es muss am Schluss einfach stimmen. Wenn bei einer Rohbauabnahme der Kunde strahlt, dann fühle ich mich bestätigt. Das ist das Schöne an der Sache.

    Alex, Produktion Kommunalfahrzeuge/Rohbau, seit 2004 bei KAISER

  • Jonas
    Grosse Vielfältigkeit

    Ich habe mit dem Stahlbau zu tun, mit der Elektrik, mit der Stückliste, muss mal eine Betriebsanleitung schreiben. Es ist diese Vielfältigkeit, die meinen Job so spannend macht. Jeder Tag ist anders. Und wenn dann noch Sonderprojekte dazukommen, eine neue Anfrage, eine neue Berechnung, macht das einfach nur Spass.

    Jonas, Entwicklung Bagger, seit 2010 bei KAISER

  • Marco
    Einen Beitrag leisten

    Ich habe vor 11 Jahren bei Kaiser eine Lehre als Baumaschinenmechaniker gemacht und bin heute im Bereich Kalkulation tätig. Mir gefällt es gut, damals in der Ausbildung wie auch in der jetzigen Position. Es ist interessant und abwechslungsreich und, was wichtig ist, ich kann mich einbringen.

    Marco, Leiter Kalkulation, seit 2002 bei KAISER

  • Nico
    Voll mitarbeiten - von Anfang an

    Mein Job ist interessant, weil man nah am Produkt arbeiten kann. Wenn ich in die Werkstatt hinausgehe, habe ich die Fahrzeuge direkt vor Augen. Im Vergleich zu anderen Firmen, wo man als Lehrling zuerst Übungen macht, arbeitet man bei Kaiser von Anfang an voll mit. Das gefällt mir.

    Nico, Lehrling Konstruktion 2011-2015

  • Roland
    Persönliche Unternehmenskultur

    Typisch für Kaiser ist, dass kein Tag dem andern gleicht. Es gibt immer etwas Neues. Die Technik entwickelt sich weiter und wir sind immer vorne mit dabei. Mein Job ist einzigartig: Büro, Produktion, die Bagger selbst fahren können. Die Abwechslung machts so interessant. Schön ist aber auch die persönliche Nähe, die wir hier im Betrieb haben. Von zuunterst bis zuoberst, bis zum Chef, bist du dabei.

    Roland, Teamleitung Montage Bagger, seit 1987 bei KAISER


Berufsausbildung

Du willst deine Lehre in einem Unternehmen machen, in dem du vom ersten Tag an gefragt und gefordert bist? Wir geben jungen Menschen die Möglichkeit zum Einstieg in das Berufsleben bei einem innovativen Arbeitgeber mit besten Zukunftschancen. 

 

Lehrberufe bei KAISER

  • BaumaschinenmechanikerIn
  • ProduktionsmechanikerIn
  • PolymechanikerIn
  • FahrzeugschlosserIn
  • IndustrielackiererIn
  • LogistikerIn
  • KonstrukteurIn
  • Kauffrau/Kaufmann

Offene Stellen

Servicemechaniker, Bereich LKW-Aufbauten (m/w)
Servicemechaniker, Bereich LKW-Aufbauten (m/w)
Standort : Schaanwald, Liechtenstein
Anstellungsart : Vollzeit
Einstellung : Ab sofort oder nach Vereinbarung

Initiativbewerbung

Sie haben keinen passenden Job gefunden, aber möchten trotzdem Teil unseres Team werden? Füllen Sie bitte unsere Initiativbewerbung aus und wir werden uns umgehend um Ihre Bewerbung kümmern.

Felder mit einem * sind Pflichtfelder.

Persönliche Daten

Vorname, Nachname

Stasse, Hausnummer

Postleitzahl, Ort

Land

E-Mail

Ihre Bewerbungsunterlagen

Bewerbung/Lebenslauf * (max. 8 MB - pdf, jpg, png, doc, docx, ppt, pptx)
Datei auswählen
Keine Datei ausgewählt

Anhänge

Weitere Unterlagen (max. 8 MB - pdf, jpg, png, doc, docx, ppt, pptx)
Datei auswählen
Keine Datei ausgewählt

Datenschutzbestimmungen

Abschicken