ZWEIWEGEBAGGER

2013 beschlossen KAISER und die MBA AG eine Kooperation im Bereich des Schienenbaggers einzugehen. Das Know-how beider Firmen im Gleis- und Maschinenbau sowie die Fähigkeiten von KAISER als erfahrener Baumaschinenhersteller bildeten eine ideale Grundlage für die Entwicklung eines modernen Zweiwegebaggers.  Ziel der gemeinsamen Entwicklung war ein profilfreier Gleisbagger, der durch eine entsprechend hohe Motorleistung auch Gleisstopfgeräte, Schotterbesen und andere Anbaugeräte optimal antreiben kann.

Die Fertigung des S22RR findet bei KAISER in Liechtenstein statt und KAISER ist auch Ansprechpartner für die internationalen Märkte, den Vertrieb für die Schweiz übernimmt MBA. Die MBA AG, Bassersdorf ist ein bedeutender Anbieter von Baumaschinen in der Schweiz. Das breitgefächerte Baumaschinenprogramm für Infrastruktur im Bausektor hat auch aus Tradition im Gleisbau ein permanentes Standbein. Die Bezeichnung „MBA“ steht für Maschinen und Bahn AG. Die permanente Anpassung an Normen, Sicherheit und Effizienz, getragen durch ein spezifisches Know-how im Gleisbau, hat die MBA zu einem verlässlichen Partner dieser Sparte gemacht. Die Markteinführung  des neuen S22RR Gleisbagger fand 2015/16 statt. Der bis dato erzielte Verkaufserfolg spiegelt das Vertrauen der Kunden in die Kompetenz der beiden Unternehmen MBA und KAISER wider. 


HABEN SIE FRAGEN?

Liechtenstein, USA, Italien, Finnland, Österreich und Slowakei. Was bedeuten 6 internationale Standorte und ein Netzwerk von 100 Vertriebs- und Servicepartnern weltweit? Kundennähe und regionale Betreuung.

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!

Verkauf

T +423 377 21 21
sales(at)kaiser.li

Service

T +423 377 21 21
service(at)kaiser.li