KolDry

Das zum Patent angemeldete KolDry-System ist speziell für eine hoch effiziente Sickergrubenentleerung konzipiert. Die Schlammentwässerung erfolgt durch Flockungsmittelzusatz und ein Entwässerungssystem, das in der Lage ist, bis zu 50 % mehr Medien zu verarbeiten, als dies andere bestehende Systeme auf dem Markt in der Lage sind. Die innovative Systemlösung ermöglicht die effiziente Entwässerung von bis zu 20 m³ Schlamm pro Stunde, welcher einen hohen Trockenheitsgrad aufweist. Über eine ausgeklügelte Siebstufe werden die Feststoffe entwässert und optimal für die Deponie aufbereitet. Darüber hinaus kann sehr reines Wasser in die Sickergrube zurückgeführt werden.

Einfache Bedienung

Die Anlage lässt sich sehr leicht bedienen. Sickergruben werden auf die gleiche Art und Weise wie mit einem üblichen Sickergrubenentleerungsfahrzeug entleert und dank des Prozesssteuerungssystems IQAN wird der Entwässerungsvorgang durch einfachen Knopfdruck aktiviert, wenn die Sickergrube leer ist. Eine im System eingebaute Kamera erleichtert die Steuerung des Prozesses, welche durch die Justierung von zwei Parametern mittels Joysticks erfolgt. Der Rest läuft automatisch ab.

Prozessablauf 

  • Schlamm wird von der Sickergrube abgesaugt
  • Zwischenlagerung im Vakuumtank
  • Beigabe der Flockungsmittel
  • Entwässerung über Schneckenförderer mit Sieb
  • Feststofflagerung und finale Entwässerung
  • Wasserrückgabe in die Sickergrube

Die Rückgabe des Wassers erfolgt über den gleichen Schlauch, mit dem die Sickergrube zu Beginn abgesaugt wurde.

Spezifikation

Die typische Ausstattung eines 3-Achs-Fahrzeugs besteht aus einer Vakuumkammer mit 7 m³, einer Feststoffkammer mit 6 m³ sowie 2 m³ Spülwasser. Kammerinhalt und -grösse lassen sich gemäss den jeweiligen Anforderungen und der Anwendung variieren. Roots-Kompressoren mit einer Fördermenge von 1,500 m³ - 2,700 m³/h werden in der Vakuumanlage eingesetzt. Diese Hochdruckanlage verwendet 3 Kolbenpumpen oder alternativ einen KDU-Druckumsetzer.

Für KolDry-Fahrzeuge steht je nach Anwendung und Anforderungen eine grosse Auswahl an Optionen und Zubehörteilen zur Verfügung.

HABEN SIE FRAGEN?

Liechtenstein, USA, Italien, Finnland, Österreich und Slowakei. Was bedeuten 6 internationale Standorte und ein Netzwerk von 100 Vertriebs- und Servicepartnern weltweit? Kundennähe und regionale Betreuung.

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!

Verkauf

T +423 377 21 21
sales(at)kaiser.li

Service

T +423 377 21 21
service(at)kaiser.li